Ortsgruppe Stolberg, DE ❘ ❶? ❺? ❶?

Ortsgruppe Aachen, DE ❘ ❸? ❽? ❷?

Ortsgruppe Eschweiler, DE ❘ ❶? ❸? ⓿?

Ortsgruppe Alsdorf, DE ❘ ❶? ❷? ⓿?

Ortsgruppe Düren, DE ❘ ❶? ❷? ❶?

Ortsgruppe Siegen, DE ❘ ❶? ❸? ❶?

Ortsgruppe Mönchengladbach, DE ❘ ❶? ❺? ⓿?

Ortsgruppe Kelmis, BE ❘ ❶? ❷? ❶?

Ortsgruppe Kerkrade, NL ❘ ❶? ❷? ⓿?

Die Identitäre Generation ist ein indentitäres Projekt, getragen von indentitär denkenden Personen aus allen demokratisch legitimierten Parteien, identitär denkenden aber unpolitischen Personen, sowie ehemaligen Mitgliedern der “Identitären Bewegung”, die im Jahr 2012 aus dem Original, der Génération Identitaire (Generation Identity / Identitäre Generation) hervorgegangen war.

Die Identitäre Generation ist 100% Indentitär, jedoch kein Teil der zur Zeit in Deutschland noch bekannteren “Identitären Bewegung”, hat jedoch mit dieser die größte Schnittmenge, verglichen mit allen anderen Parteien, Bewegungen und Projekten.

Die Identitäre Generation ist hinsichtlich des klassischen, politischen “Rechts-Links Spektrums” neutral und bietet daher auch eine Heimat für alle Identitären, die politisch eher “links” orientiert oder unpolitisch aufgestellt sind und sich daher nicht als “Neue Rechte” begreifen können oder wollen.

Die Identitäre Generation verschreibt sich dem Aktiven Aktivismus und benennt den Ethnopluralismus, als ihre oberste Direktive. Die Identitäre Generation distanziert sich ausdrücklich von:

1) Rassismus, politisch agierenden Religionen, Sexismus
2) Gewalt, bzw. jeglicher Form von strafbaren Handlungen
3) Linkem Extremismus (z.B. Antifa), sowie allen dort verorteten Parteien (z.B. DKP)
4) Rechtem Extremismus (z.B. Neonazis), sowie allen dort verorteten Parteien (z.B. NPD)

Pin It on Pinterest

Share This